Traue keiner Statistik…

…die Du nicht selber gefälscht hast. Ich dachte eigentlich, den Satz hätte Winston Churchill von sich gegeben, laut Wikiquote wird ihm das nur fälschlich zugeschrieben. Naja, jedenfalls wurde jetzt von der Bundesregierung die Kriminalstatistik herausgegeben. Im NDR Info-Radio habe ich einige interessante Hintergründe dazu gehört.

Demnach sei beispielsweise die Kriminalitätsrate in Münster sehr hoch, aber die Aufklärungsquote sehr gering. Ist Münster nun eine gefährliche Stadt in der man besser nicht leben sollte? Mitnichten, es liegt einfach daran dass es dort unzählige Fahrräder gibt, die natürlich auch oft gestohlen werden. Naturgemäß werden solche Diebstähle selten aufgeklärt, dadurch erklärt sich die Statistik. Ein weiterer Fall ist Hannover, laut Statistik ebenfalls mit einer sehr hohen Verbrechensrate, aber dafür einer sehr guten Aufklärungsquote. Die Erklärung hierfür: Hannover hat die häufigsten Fahrscheinkontrollen in öffentlichen Verkehrsmitteln in Deutschland. Jeder Schwarzfahrer zählt in die Statistik, und da ja jeder entdeckte Schwarzfahrer auch gleich bestraft wird ist die Aufklärungsquote bei diesen Delikten 100%…

So etwas höre ich immer beim Rückenübungen machen im Arbeitszimmer. Dies fand ich mal besonders interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.