Appletree Garden Festival 2014

Mit Thorsten war ich im Juni im niedersächsichen Diepholz auf dem „Appletree Garden Festival“, ein kleines, aber feines Musikfestival mit einem sehr bunt durchgemischten Lineup. Trotz anfänglich starker Regengüsse habe ich die große Kamera mitgenommen und ein paar Fotos geschossen.

Das Appletree war eines der besten Festivals der letzten Jahre, mittlerweile sind mir Veranstaltungen wie das Hurricane auch einfach zu groß und zu anstrengend. Bei 5.000 Leuten ist es in Diepholz echt noch überschaubar. Trotz Schlamm hat hier einfach die Mischung aus netten Leuten, abwechslungsreicher Musik und guter Orga gestimmt. Die Location im Apfelbaumwäldchen ist wirklich schön. Für mich war das musikalische Highlight eindeutig „Annenmaykantereit„, ich habe mir tatsächlich noch eine CD von denen gekauft (hab ich schon ewig nicht mehr gemacht). Ich weiß nicht wie alt der Sänger ist, er sah aus wie 25 aber er hatte seine Songtexte mit einer Whisky-Stimme und der Weißheit von 50 Lebensjahren rausgedrückt. Wirklich Klasse.

Trends dieses Jahr: Elektronische Musik, Seifenblasen, Glitzer im Gesicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.